Sie wollten…

„Ich will“ sagen und das sogar hier bei uns! Und sie wollten auch eine originelle und andere Art von Hochzeit feiern. Mit einem Überraschungeffekt bei einem gemütlichen Treffen und bei dem die Gäste die Hauptrolle spielen würden.

Millo und Hans sind ein schwedisches Paar, das während seiner Ferien auf Mallorca unser Weingut in Petra besucht hat. Sie verliebten sich sofort in unsere Weinberge und waren sich einig, dass sie hier heiraten wollten. So kam es, dass wir über die Entfernung hinweg zusammengearbeitet haben, um jedes Detail dieser großartigen Hochzeit und mit den dazugehörigen Feierlichkeiten zu organisieren.

Die Idee war, dass die Hochzeit eine Überraschung für ihre Freunde sein sollte. Also brachten sie sie alle unter dem Vorwand zusammen, eine Tour durch unser Weingut zu genießen. Sie machten glücklich mit und waren lässig gekleidet, ohne zu wissen, dass sie Hochzeitsgäste werden sollten und ohne sich vorzustellen, dass die Tour mit einer Überraschung enden würde: ihre Freunde heiraten.

Am Ende der Tour verschwanden Millo und Hans diskret, zogen sich um und tauchten dem Anlass entsprechend angezogen wieder auf: Die Hochzeit begann! Alles war fertig und für die Hochzeit die Feierlichkeiten vorbereitet: die Blumen, das Catering, die Dekorationen, die Ringe, der Wein … und viel Gefühl.

Jetzt wissen Sie also: Auf unserem Weingut ist vieles möglich. Und obwohl zum Zeitpunkt dieses Schreibens viele Veranstaltungen verschoben werden mussten: früher oder später werden wir wieder feiern. Die Landschaft wird wieder grün gekleidet sein und wir werden wieder zusammen ein Glas heben und auf die Gesundheit anstossen!

Hundertjahrfeier

„Der Wein, unsere Form des Ausdrucks“

Und trotzdem gibt es immer etwas, das uns entgeht, das man nicht kontrollieren kann, das aber einen Teil seines Wesens ausmacht. Das ist der Zauber des Weines, der Kunst und der Erfahrung, die wir im Juni 2012 anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum unseres Weingutes mit unseren Gästen teilen wollten.